Aktuelle Ausstellung

CRYSTAL von Friedhard Kiekeben

 
Fotos: Barbara Walzer

Der in Chicago lebende Frankfurter Künstler Friedhard Kiekeben zu Gast an der Frankfurter KunstSäule: In seinem kraftvollen Entwurf erstreckt sich die Säule wie ein Turm in den Himmel und ist gleichermaßen mit der Erde verbunden.
Die fast vier Meter hohe Säule verfolgt keinerlei Werbe- oder Kommunikations­zwecke, sondern ruht dynamisch in sich selbst, beginnt einen Dialog mit der Umgebung und lädt ein zur Kontemplation.

Mit reduzierten Mitteln und im Schwarzweiß-Druck hergestellt, schafft es der Künstler, die Säule in einen kristallin-dynamischen Pfeiler zu verwandeln. Vielfältige Formen aus der Vektoren-Geometrie erzeugen eine vibrierende visuelle Fläche, die sowohl ein Gefühl von Raum vermittelt als auch von Substanz und Materie, also den Dingen, aus denen eine Stadt zusammengesetzt ist.

24 Stunden täglich geöffnet bis zum 12. September 2019.
 

Das Original-Motiv von CRYSTAL und weitere Bilder von Friedhard Kiekeben sind während der Laufzeit der Ausstellung bei der Taschenmanufaktur Affentor, Fahrgasse 23, in Frankfurt zu sehen und zu kaufen.
Seit Sommer 2018 gibt es eine Kooperation zwischen der Frankfurter KunstSäule und der Taschenmanufaktur Affentor. An der KunstSäule wird großformatig plakatiert, in dem Taschenladen in der Fahrgasse gibt es kleine Formate des jeweiligen Künstlers zu kaufen.

Standort
Die Frankfurter KunstSäule steht am „Am Alten Friedhof“, Brückenstraßen-Spielplatz
(Brückenstraße/Gutkowstraße) im „Brückenviertel“ in Frankfurt-Sachsenhausen.